Präfekt Tipps, um eine Zigarette zu lassen

n dieser Zeit gab es mehr als 53 Millionen Lebendgeburten.

Im Zuge der Kontrolle für verschiedene Teile stellten sie fest, dass ein Anstieg der Standardkosten pro Packung um 1,18 USD mit einem Rückgang von 0,23 Pässen pro 1.000 Jugendlichen im Grundlebensjahr und 0,16 Pässen pro 1.000 Kinder im folgenden Jahr verbunden war preiswerte zigaretten.

Unabhängig davon, als eine bescheidene Marke offen war, nahm das Ausmaß der Passagen von Neugeborenen zu. Eine Kapazität von 10 Prozent zwischen den internen Kosten und den Kosten eines Off-Brand-Deal-Pakets war mit einer Verlängerung von 0,07 Passagen pro 1.000 Lebendgeburten verbunden, stellten die Profis fest.

Die normalen Kosten, die in den Jahren 2004 und 2014 anfielen und im Großen und Ganzen den Tabakgebühren entsprachen, waren mit 9.208 weniger jugendlichen Passagen verbunden. Unabhängig davon, wenn es keine offenen Zigaretten gegeben hätte, hätten 3.195 zusätzliche Passagen auf eine normale Art und Weise aufrechterhalten werden können.

“Tabakverbände können Kostensteigerungen auf Premium-Marken stapeln und logisch vernünftige Zigaretten mit einer Qual verkaufen, mit dem Ziel, dass angespannte Einzelpersonen und Jugendliche bereits jetzt mit dem Rauchen beginnen können”, sagte der Hauptproduzent Filippos Filippidis, ein Lehrer, der am Imperial College erfolgreich war London.

“Dies ist eine verwirrende Werbepraxis, jedenfalls ist es für die allgemeine Leistung schrecklich. Wir sollten sehen, dass die Regierung in allen Fällen Kostensteigerungen verursacht.”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *